LESETIPP 

Kaufen Sie sich einen Reiseleiter von "Marco Polo Brasilien- Rio de Janeiro" und lesen Sie ihn auch vor der Reise.

 

"Brasilien ist sicher eines der faszinierendsten und abwechslungsreichsten Reiseländer unserer Erde. Weite Strände, vielfältige Naturschauspiele, ausgedehnte Möglichkeiten, Wildnis und Abenteuer zu erleben und solch unvergleichliche Städte wie Rio, Brasilia oder Salvador tragen dazu bei. Da ist aber auch noch diese unbeschreibliche, von Lebensfreude und Samba, Freundlichkeit und Unkompliziertheit, Schlitzohrigkeit und Humor, Exotik und Erotik geprägte Atmosphäre, die den Gast schon bei der Ankunft gefangen nimmt und während des gesamten Aufenthaltes nicht wieder loslässt. Viel zu schade also, dieses Land lediglich aus der Perspektive des Strandes wahrzunehmen und seine Darbietungen passiv zu erleben." So die Einleitung Sprachführer » Walk und Talk Thomas Schreiberverlag München «, den wir jedem Brasilienreisenden empfehlen können.

 

"Brasilien - das Land der Glückseligkeit: endlose, weiße Sandstrände, von sich sanft im Wind wiegenden Palmen gesäumt; lebensfrohe, von der Schönheit der Natur verwöhnte Menschen ... Rio de Janeiro - heiße Sambarhythmen, exotischer Karneval, ein Taumel der Sinne ... Amazonien- von der Schöpfung überreich beschenkt, einzigartige Schätze an Flora und Fauna ..

Brasilien- also das Paradies auf Erden? Ganz sicher nicht für alle, die in diesem Land leben.

Trotzdem: » Deus é brasileiro! - Gott ist ein Brasilianer « behaupten zumindest die Brasilianer, und man ist geneigt ihnen zu glauben. Kaum ein anderes Land auf dieser Erde präsentiert sich dem Urlauber. .. "  Wer Brasilien gesehen hat, hat genug Schönheit für sein ganzes Leben gesehen, sagte einmal Stefan Zweig. So in dem Buch » Brasilien von Reiner W. Kuhnke und Volkmar E. Janicke Bruckmann Verlag «. Ein Buch voller Fotos.

 

GESUNDHEIT

Denken Sie auf jeden Fall an Ihre Medikamente, die Sie in Deutschland einnehmen müssen.

Konsultieren Sie Ihren Hausarzt zwecks eventueller Impfungen (Gelbfieber). Sonnenschutzmittel nicht vergessen.

Denken Sie bitte auch an eine Reisekrankenversicherung.

 

UHRZEIT

Die brasilianische Uhrzeit liegt je nach Jahreszeit 3 bis 6 Stunden hinter der Mitteleuropäischen, zudem gibt es zwei Zeitzonen in Brasilien.

 

GELD

Aktuelle Währung ist der Real. Als Zahlungsmittel empfehlen wir eine Kreditkarte von Master oder Visa mit der Sie am Automaten auch Geld abheben können. Vorsicht bei Debitokarten, konsultieren Sie Ihr Kreditinstitut vor der Reise, denn einige Karten funktionieren nicht, oder müssen freigeschaltet werden. V-Pay Karten funktionieren nicht in Amerika.

 

SPRACHE

Amtssprache ist Portugiesisch (Brasilianisch). Mit Englisch kommt man nicht weit. Die auf das rein europäische Portugiesisch ausgerichteten Sprachkurse und - führer sind nur bedingt hilfreich.

 

EINREISE

Deutsche brauchen kein Visum, lediglich einen Reisepass, der bei der Einreise noch mindestens 6 Monate Gültigkeit hat (gilt auch für die Schweiz und Österreich).

 

 

 

WETTER

Die brasilianischen Jahreszeiten sind entgegengesetzt den deutschen Jahreszeiten. Wenn in Deutschland Winter ist, ist in Rio Sommer. Wie man in der Tabelle sehen kann, ist es im Sommer heißer (bis 36°C) und es regnet in der Regel mehr. Im Winter ist es kühler, regnet weniger und die Sicht ist besser. Mit anderen Worten, Rio ist als Reiseziel im Sommer wie auch im Winter geeignet.